Solarlicht für die Gemeinden in Mekerie (Äthiopien)

 

Die Schulen und Gemeinden in Mekerie sind ohne Stromversorgung. Zum nächst planen wir Solarlampen für jeden Haushalt in der Gemeinden in Mekerie anschaffen. Viele Familien, aber längst nicht alle, sind im Besitz einer Petroleumlampe als einzige verfügbare Lichtquelle. Für die Schülerinnen und Schüler ist es kaum möglich, Hausaufgaben zu erledigen. Nach kilometerlangem Schulweg müssen sie oft noch den Eltern bei Feld- oder Küchenarbeit helfen. Danach ist es dunkel und Lernen für die Schule ist nicht möglich. Aber nicht nur für die Schüler sind Solarlampen zweckmäßig. Für jede Arbeit im Haus und auf dem Feld ist das Licht sinnvoll.

Der Kauf einer Solarlampe, incl. Transport nach Äthiopien kostet 100,-€. Die Menschen in Mekerie können sich die Anschaffung solcher Lampen nicht leisten. Deshalb möchte der Förderverein der Schule Mekerie e.V. über Sponsoren und mit Spendengeldern das Ziel erreichen, vorerst 500 Lampen für die Menschen in Mekerie zu kaufen. Unterstützung gibt es bereits durch das Diakonische Werk Lübbecke/Westfalen.

Und nun das Besondere an der Sache- die Lampen sollen nicht einfach so zur Verfügung gestellt werden, sondern gewinnbringend für die Menschen wirken. Der Verein hat sich deshalb für ein Mietsystem entschieden. Das heißt, für eine Lampe soll eine Mietgebühr von 2,-€ (von der nutzenden Familie) im Monat gezahlt werden. Das wären bei 500 Solarlampen eine Einnahme von 1000,-€ im Monat. Davon muss wiederum eine Rücklage für die notwendigen Reparaturen gebildet werden. Es bliebe aber noch ein guter Teil für Gemeinschaftsaufgaben übrig, wie z.B. Anschaffung von Schulmaterialien, der Lohn für zwei Schulhausmeister, sowie der Lohn für eine Frau, die die Verwaltungsarbeit des Solarprojektes übernimmt. Diese Frau gehört seit Jahren dem Schulkomitee an. Außerdem bekommen acht junge Menschen Arbeit, welche die Endmontage und Reparaturen der Solarlampen vor Ort vornehmen werden. Alle haben ihre Schulabschlüsse an der Schule in Mekerie gemacht. Also, eine rundum gute Sache.

Wer den Menschen in Mekerie über das Solarlampenprojekt helfen möchte, kann das mit einer Spende auf das Vereinskonto gern tun.

 

Bank für Sozialwirtschaft Berlin
IBAN: DE38100205000003238400
BIC: BFSWDE33BER
Kennwort Solarlampenprojekt Wenn Sie dabei Ihre Adresse angeben, bekommen Sie eine Spendenquittung